Druckansicht

Förderungen, Zuschüsse für Weiterbildungen

Zahlreiche "Sessions" und "Courses" werden über das "Trainingsdatabase" in Europa angeboten:
Beispiel 2012:
Search result of Sessions (2920)
Search result of Courses (1160)

Hier finden Sie Tipps & Infos über mögliche Förderungen, Zuschüsse, etc. für Fort- und Weiterbildungen in verschiedenen europäischen Staaten zu verschiedenen Themen.
Die Förderungen, Zuschüsse können bei den jeweiligen Nationalagenturen (im jeweiligen Land) mittels Formular angefordert werden. Förderungen, Zuschüsse werden NUR für Kurse im Ausland über die Nationalagenturen gewährt!
Die Formulare sind auf der Homepage der jeweiligen Nationalagentur zu finden (Nationalagenturen in Europa: http://ec.europa.eu/education/lifelong-learning-programme/doc1208_en.htm).

Beispiel: Ein "Session"/"Course" wird nicht gefördert!,
Wenn ein Kurs im eigenen Land stattfindet. Eine Unterrichtende/ein Unterrichtender möchte diesen Kurs im eigenen Land besuchen. Hierfür wird seitens der Nationalangenturen keine Förderung genehmigt.

Index

Nach oben

Tipps & Infos

  1. Achtung! Verwenden Sie das richtige Formular! Erkundigen Sie sich hierfür bei Ihrer Nationalagentur. Für jedes Formular wird eine eigene ID vergeben! Also, das Formular kann nicht einfach kopiert werden!
  2. Achtung! Zuschüsse werden NUR für Kurse im Ausland gewährt.
  3. Zuschuss: Erkundigen Sie sich bei Ihrer Nationalagentur über den jeweiligen "Zuschuss" pro Land. Für jedes Land gibt es eine eigene Pauschale - also einen gewissen Höchstbetrag.
    D.h. es wird meist nicht der volle Betrag rückerstattet (Teilnahmegebühren, Reisegebühren, Tagsatz)
  4. Differenz: Die Differenz kann aus den jeweiligen EU Projekt Budgets übernommen werden. Das ist die Differenz zwischen Zuschuss der jeweiligen Nationalagentur und den Kosten, die durch die Veranstaltungen entstehen.
  5. Einreichfristen: Es gibt 3 Einreichfristen sowie deren Zeiträume, in denen die Zuschüsse beantragt werden können!
  6. Ablehnungsgründe: Einreichung im falschen Programm (z.B. Comenius, Grundtvig, ...), Einreichung nach Einrichfrist, ...

Nach oben

Adressen aller Nationalagenturen für Lebenslanges Lernen in Europa

Unter nachfolgendem Link finden Sie zahlreiche Weiterbildungsangebote, eingeteilt in "Sessions" und "Courses". Wenn Sie sich für eine "Session" oder einen "Course" interessieren, gibt es die Möglichkeit, bei der jeweiligen Nationalagentur "Zuschüsse" zu beantragen.

http://ec.europa.eu/education/lifelong-learning-programme/doc1208_en.htm

Nach oben

Internationale Kurse sind in der Trainingsdatenbank zu finden

Kurse: Comenius- und Grundtvig Trainingsdatenbank:
Info: Die Kurse müssen vorher bei der EU Kommission eingegeben werden; diese werden dann von der Kommission bestätigt und freigegeben.
http://ec.europa.eu/education/trainingdatabase/search.cfm

Nach oben

Antragstellung: Direkt bei der Agentur für Lebenslanges Lernen

In Österreich finden Sie die jeweiligen Antragsformulare unter folgenden Menüpunkten bzw. Links:

Fortbildung für Personal in der Schulbildung
Kurzbeschreibung des Förderprogramms
http://www.lebenslanges-lernen.at./index.php?id=673/

Nach oben

Fristen 2012

Achtung: Das richtige Formular verwenden !!!

Aufenthaltsdauer Antragstermine
Förderzeitraum
1 Tag bis 6 Wochen 16. Jänner 2012 für Fortbildungen ab 01. Mai 2012
1 Tag bis 6 Wochen 30. April 2012 für Fortbildungen ab 01. September 2012
1 Tag bis 6 Wochen 17. September 2012 für Fortbildungen ab 01. Jänner 2013

Nach oben